usability seo

Usability ist auch eine Frage der Höflichkeit

25. Juli 2008 – 17:14

Websitebetreiber sollten herausfinden, welches die wichtigsten drei Dinge sind, die User auf Ihrer Site machen wollen. Das ist ein Schritt in Richtung Nutzerfreundlicheit.

Sie sollten den Usern genau das sagen, was sie wissen wollen und ihnen bei der Erledigung ihrer Aufgaben keine “Steine” in den Weg legen, d.h. unnötige Schritte zumuten. Dann werden die User auch auf der Site verweilen und im besten Fall auch wieder zu ihr zurückkehren.

Manchmal bleibt es nicht aus, dass ein Website-Betreiber seinen Usern Unannehmlichkeiten bereiten muss, wenn z.B. die Möglichkeiten und Ressourcen nicht vorhanden sind, um einen schnellen reibungslosen Ablauf zu garantieren.

In diesem Fall sollte er sich zumindest entschuldigen.

Wenn die User nicht das machen können, was sie sich wünschen, dann sollten sie darüber informiert werden, dass es dem Unternehmen oder Site-Betreiber bewußt ist, dass er Unannehmlichkeiten bereitet und es ihm “leid tut”.

Be Sociable, Share!

    Diese Artikel interessieren Sie vielleicht auch:

    Artikel drucken Artikel drucken

    Post a Comment