Targeting – Zauberwort oder doch nicht immer die Lösung? (5/5)

  • Werbung, die zum Nutzer passt oder Nutzer, die zur Werbung passen?

In einem Interview vom 26.03.2009 sagte Markus Frank, Director Sales & Trade Marketing bei Microsoft Advertising mit internetworld.de (Tanja Gabler):

Targeting ist nicht in jedem Fall die Lösung: Wenn ich meine Nutzergruppe zu sehr eingrenze, erreiche ich nur noch diejenigen, die ohnehin schon Kunden sind – und keine neuen User.“

Microsoft Advertising vermarktet Facebook
Microsoft Advertising bietet seinen Kunden soziodemografisches & Behavioural Targeting an und vermarktet beispielsweise Facebook exklusiv. (Diese Community lohnt sich, da Facebook-User sehr international sind, über hohes Einkommen verfügen und überdurchschnittlich gebildet sind)

Ausgebucht auf Facebook
Damit erzielt Microsoft Advertising, lt. Frank, dort einen dreimal so hohen Tausend-Kontakt-Preis (auch Tausender-Kontakt-Preis oder kurz TKP), wie ihre  Konkurrenten auf anderen Social-Media-Seiten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.